Über Familienrecht als persönliche Sache, was eine gute Anwältin ausmacht, wie Rechtsanwältin Kügler Mandanten manches erspart, warum die Kombination norddeutsch-badisch sehr gut funktioniert, und welche Vorteile Mediation bringt.

Ein Gespräch mit Rechtsanwältin Silvia Kügler,
Inhaberin der Anwaltskanzlei Schmidt und Kügler in Baden-Baden.

Frau Kügler, für wen ist Schmidt und Kügler die richtige Kanzlei?

Wir sind eine Allgemeinkanzlei und somit für jede rechtliche Angelegenheit der richtige Ansprechpartner in und um Baden-Baden – wir können also immer weiterhelfen. Schmidt und Kügler beraten und begleiten im Zivilrecht, im Arbeits- und Sozialrecht und insbesondere im Familienrecht.

Mit welchem Anliegen kommen Menschen zu Ihnen?

Sie haben das Gefühl, im Recht zu sein, und wollen Recht bekommen. Sie bringen ein Problem mit, möchten ein Ziel erreichen und benötigen hierfür rechtliche Beratung. Mit uns erreichen sie die für sie beste Lösung.

Silvia Kügler

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin.
Geboren in Stade bei Hamburg, Studium in Kiel, zu Hause in Baden-Baden. Geschieden, zwei erwachsene Kinder.

Wir zeigen Lösungen auf, die Ihren Interessen entsprechen, juristisch durchsetzbar und wirtschaftlich sinnvoll sind.

Das klingt nüchtern, ist aber doch weitaus emotionaler?

Ja, das stimmt. Wenn Auseinandersetzungen einen juristischen Verlauf nehmen, scheint vieles über einen hereinzustürzen, man ist aufgewühlt, häufig in Ungewissheiten und Nöten gefangen.
Ich bin ja Fachanwältin für Familienrecht, und besonders im Familienrecht spielen persönliche Aspekte und Befindlichkeiten eine enorme Rolle. Hier werden häufig Entscheidungen getroffen, die weitreichende und manchmal sogar existenzielle Folgen nach sich ziehen.

Was zeichnet einen guten Rechtsbeistand aus?

Ein guter Rechtsbeistand ist in der Lage, die Sachverhalte schnell zu erfassen und für seine Mandanten ein zeitnahes Ergebnis und die beste Lösung zu erreichen.

Sie sind eine gute Anwältin?

Zumindest höre ich das von meinen Mandanten. Auch nach mehr als 30 Jahren mag ich meinen Beruf sehr. Wie heißt es so schön: „Man ist dann am besten, wenn man tut, was man liebt.“ Da ist anscheinend was dran.

Und für was steht die Kanzlei Schmidt und Kügler?

Eben dafür, dass wir für unsere Mandanten zügige Einigungen und beste Lösungen erreichen. Wann immer es im Interesse unseres Mandanten ist, setzen wir alles daran, die Auseinandersetzung einvernehmlich zu regeln – vor und während eines Rechtsstreits. Das gilt vor allem für familienrechtliche Auseinandersetzungen. Wir sind nicht primär darauf aus, Rechtsstreitigkeiten gerichtlich klären zu lassen.
Aber nicht, dass hier der Eindruck entsteht: „Schmidt und Kügler, das sind Kuschelanwälte“. Wenn es angebracht ist, dann setzen wir die Interessen unserer Mandanten natürlich vor Gericht durch. Geduckt haben wir uns noch vor niemandem.

Vorteile der Mediation

Persönlicher Gewinn: Bei einer streitigen Auseinandersetzung, bei einem Gerichtsurteil gibt es einen Sieger und einen Verlierer, bei einer Mediation zwei Gewinner.

Finanzieller Vorteil: Die Kosten einer Mediation sind zumeist geringer als die eines gerichtlichen Streitverfahrens.

Schnellere Lösung: Erfahrungsgemäß ist eine Mediation in kürzerer Zeit abgeschlossen als ein gerichtliches Verfahren.

Mediation kann bei allen streitigen Auseinandersetzungen eingesetzt werden.
Vereinbaren Sie ein erstes, kostenfreies Informationsgespräch:

E-Mail an die Kanzlei | 07221 53505

Sie sind ausgebildete Mediatorin, arbeiten seit vielen Jahren mit dieser Methode – warum?

Weil wir unseren Mandanten damit Vorteile ermöglichen.

Zum Beispiel?

Nach einem Gerichtsurteil gibt es einen Sieger und einen Verlierer, nach einer Mediation zwei Gewinner. Die Beteiligten gehen also nicht feindselig auseinander, sondern haben für sich die bestmögliche Lösung gefunden und können sich wieder in die Augen schauen.

Außerdem erreicht man dieses Ergebnis mit Mediation in der Regel kostengünstiger. Und – was ganz wichtig ist – eine Auseinandersetzung kann auf diese Art meist schneller abgeschlossen werden. Das empfinden die Beteiligten natürlich ebenfalls als eine große Erleichterung.

Was kann die Rechtsanwältin Kügler besser als andere Rechtsanwälte?

Darum geht es doch gar nicht – viel wichtiger ist: Wie schaut die beste Lösung für meine Mandanten aus? Aber ein Kügler-typisches Merkmal gibt es wohl tatsächlich: Ich stelle meinen Mandanten die Situation offen und ehrlich dar, so wie sie ist.

Als gebürtige Norddeutsche mache ich das mit erfrischender Klarheit und immer mit badischer Herzlichkeit – schließlich lebe ich seit 1982 hier in Baden-Baden.

Und wie kommt diese Nord-Süd-Methode an?

Gut! Ein Mandant hat es mir ‘mal so gesagt: „Frau Kügler, Sie wissen genau, wie es einem ergeht, und bleiben immer ehrlich, Sie waren offen zu mir – und das war genau richtig.“

Das kann ich unterschreiben.

Die Anwaltskanzlei Schmidt und Kügler hilft Ihnen in allen rechtlichen Angelegenheiten weiter

Ehe- und Familienrecht: Ehe- und Partnerschaftsverträge, Ehescheidungen, Unterhalt und Güterrecht / Zugewinnausgleich sowie Wohnungszuweisung, Hausratsteilung und Versorgungsausgleich, Sorge- und Umgangsrecht, Feststellung und Anerkennung sowie Anfechtung der Vaterschaft

Erbrecht: Testamente, Erbverträge und Erbschaftsauseinandersetzungen

Allgemeines Zivilrecht: etwa Schadensersatz- und Herausgabeansprüche, Vertragsrecht

Arbeitsrecht: zum Beispiel Kündigungsschutzklage, Lohn- und sonstige Ansprüche aus Arbeitsverhältnissen

Sozialrecht

Gibt es auch Situationen, in denen Schmidt und Kügler Nein sagen?

Ja: Wir verfolgen keine aussichtslosen Ziele.

Das heißt?

Wir machen das ja schon ein paar Jahre …

… seit 1982 …

… richtig, und aufgrund dieser Erfahrung können wir beurteilen, was möglich ist.

Wir wissen, wie die beste Lösung für unseren Mandanten ausschaut und wann es darauf ankommt, klare Kante zu zeigen. Wir wissen aber genauso, wenn etwas unrealistisch ist – und das sagen wir auch. So ersparen wir unseren Mandanten emotionalen Ballast, einiges an Zeit und vor allem unnötige finanzielle Belastungen. Uns bewahren wir damit die Leidenschaft, immer für die beste Lösung im Sinne des Mandanten zu kämpfen.

Auf was kommt es dabei an?

Das Wichtigste ist, zielstrebig ein Ende zu erreichen. Denn wenn alles geregelt ist, geht es einem sehr viel besser. Ich weiß das aus eigener Erfahrung und erlebe es immer wieder mit meinen Mandanten.
Das Leben geht weiter, und morgen ist der erste Tag der eigenen Zukunft.

© Rechtanwälte Schmidt & Kügler | Impressum